Seitennavigation

Elbtalaue - Wendland

Wo der Urlaub auf zwei Rädern beginnt

vergrößern Fährzufahrt Hitzacker - Vergrößerte Ansicht

Fährzufahrt Hitzacker
© EWT

Fährzufahrt Hitzacker

Zwischen der Elbe und den Rundlingsdörfern des Hannoverschen Wendlands bietet Niedersachsens „wilder Osten“ Radfahrerlebnisse für jeden. Die vielseitige Landschaft am Ostrand der Lüneburger Heide, durch die sich ein voll erschlossenes Radwegenetz zieht, ist „natürlich“ schön.
Waldlandschaften, auf verkehrsarmen Straßen und ausgeschilderten Radwegen warten auf neugierige Radler – gleich ob Gelegenheitsradler oder „echte Radprofis“.
Mit dem Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ bietet ein Höhepunkt des Elberadweges viele Anlaufpunkte für Pedaltreter. Flora und Fauna werden hier bequem vom Radsattel genossen, wenn die Tour zwischen Schnackenburg und Neu Darchau durch Wiesen und Marschen an der Elbe entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze führt. Diese auch heute noch dünn besiedelte Region ist ein Paradies für einen stressfreien, erholsamen Urlaub.

Neugierig geworden?

Dann lassen Sie sich von unseren Themenradkarten zu einem unbeschwerten Radurlaub oder einem erlebnisreichen Radausflug inspirieren. Mit vier regionalen Einzelkarten - eingeteilt in die Gebiete Elbtalaue Nord, Mitte, Süd sowie dem Wendland - mit jeweils zwei bis vier Thementouren können Sie die Biosphärenregion entlang der Elbe von Scharnebeck bis Gartow, im Wendland und durch die Göhrde erradeln . Alle Touren sind auf übersichtlichen Kartengrundlagen dargestellt und werden mit den jeweiligen Sehenswürdigkeiten detailliert beschrieben. Sie erhalten die Karten in den örtlichen Touristinformationen und Buchhandlungen sowie über unsere Homepage www.wendland.elbe.de für 2,50 Euro pro Exemplar.

Kontaktdaten

Logo Region Wendland.Elbe

Urlaubsregion Wendland.Elbe

Region Wendland

Telefon: +49 (0) 5862 / 96970

E-Mail schreiben: info@wendland-elbe.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.