Seitennavigation

Elbmarschroute

Radvergnügen mit Weitblick

Rundradweg Diese Tour ist geeignet für: Tourenrad geeignet für Tourenräder

Hoch im Norden der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom trägt bereits die eine oder andere Nordseebrise Radfahrer durch die weite Marsch- und Moorlandschaft mit ausgedehnten Vogelrastgebieten, schmucken Reetdachhäusern, alten Häfen und Ausblick auf Containerriesen.
Auf einem Rundkurs von 59 Kilometern lässt sich die maritim geprägte Region entlang der Elbe erradeln. Eine Vogelbeobachtungstour mit dem Vogelkiekerbus, Schiffsausflüge mit dem Tidenkieker oder der Mocambo, ein Besuch des Küstenmuseums Natureum Niederelbe oder des Küstenschiffahrts-Museums
in Wischhafen sind nur einige der lohnenden Programmpunkte am Wegesrand.
Und wer eine kleine Radpause braucht, nutzt an Wochenenden und Feiertagen den Elbe-Radwanderbus! Dieser Freizeitbus mit Fahrradanhänger bringt Radler samt ihrer Drahtesel ans Ziel und hält auch an vielen Stellen entlang der Elbmarschroute!

Verlauf und Sehenswürdigkeiten

Die Elbmarschroute verläuft über 59 Kilometer als Rundkurs durch die Marsch- und Moorlandschaft im Norden der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. Weite Blicke – ob ins Moor oder über den Deich auf das andere Elbufer - bieten sich allerorten. Aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten am Wegesrand laden zum Schauen und Mitmachen ein:
Freiburg bietet einen historischen Ortskern mit der sehenswerten St. Wulphardi-Kirche und dem restaurierten Kornspeicher; hier startet außerdem der Vogelkieker-Bus zu seinen Touren in die Elbmarsch.

Immer am Elbdeich entlang geht die Tour weiter bis nach Balje. Direkt an der Ostemündung bietet das Natureum Niederelbe mit dem Elbe-Küsten-Park einen eindrucksvollen Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt der Elbmarsch. Ab hier schippert die MS Mocambo zu ihren Entdeckerfahrten auf der Oste und ins Ostewatt.
In Krummendeich lohnt ein Abstecher ins Naturfreibad und die backsteinerne St. Johannes-Kirche in Oederquart begeistert durch ihre noch original erhaltene Orgel des großen Orgelbaumeisters Arp Schnitger.
In Wischhafen ist die Küstenschifffahrt allgegenwärtig. Nach dem Besuch im Kehdinger Küstenschiffahrts-Museum mit seinen vielfältigen Informationen zur traditionellen Küstenschifffahrt und dem Küstenmotorschiff Iris-Jörg erläutern Schautafeln entlang eines maritimen Spaziergangs durch Wischhafen allerlei Wissenswertes zur Kulturgeschichte sowie zu Handwerk, Handel und den historischen Schleusen und Fähren der Region. Hier startet zudem das  Flachbodenschiff Tidenkieker zu seiner Naturerlebnisfahrt unter dem Motto “Robben, Watt und Küstenschiffe“. Über Hamelwörden mit seiner sehenswerten St. Dionysis-Kirche geht es dann zurück nach Freiburg, zum Ausgangsort dieser Tagesrundtour durch Marsch und Moor.

Beschilderung

Die 59 Kilometer lange Elbmarschroute ist Teil des einheitlich nach ADFC-Kriterien
ausgeschilderten Radwegenetzes der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. Das Logo der Elbmarschroute weist den Verlauf.

Logo Elbmarschroute

 

 

 

 

 

Schwierigkeitsgrad und Streckencharakteristik

Die Radrundroute „Elbmarschroute“ führt durch eine flache Marsch- und Moorlandschaft und verläuft überwiegend auf verkehrsarmen und befestigten Wegen. Es empfehlen sich Touren- und Freizeiträder.
Die Tour ist für Kinder und Kinderanhänger gut geeignet.

Kontaktdaten

Logo Altes Land

Tourismusverband Landkreis Stade/ Elbe e.V.

Kirchenstieg 30, 21720 Grünendeich

Telefon: +49 (0) 4142 / 813838
Telefax: +49 (0) 4142 / 813840

E-Mail schreiben: info@tourismusverband-stade.de
Webseite besuchen:

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten der Elbmarschroute als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Bus & BahnBus & Bahn

Radwanderbus (April – 3. Oktober an Wochenenden und Feiertagen):
Elbe-Radwanderbus

Strecke: Harsefeld – Jork – Stade – Drochtersen – Wischhafen – Balje (Natureum Niederelbe)

Infos: www.elbe-radwanderbus.de, Telefon: 0 4142 / 813838

Mit S-Bahn/Bahn und Bus
Mit der S-Bahn / Metronom aus Richtung Hamburg bis Stade, ab dort weiter mit dem Bus Linie 2025
Richtung Freiburg / Itzwörden
Infos: www.hvv.de

Mit der Fähre
Fährverbindung von Glückstadt nach Wischhafen
Infos: www.elbfaehre.de

Literaturhinweise und KartentippsLiteraturhinweise und Kartentipps

Die kostenfreie Rad-Infokarte "Radlerreich" enthält Informationen zu Radtouren auf Radfernwegen und lokalen Radwegen in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom sowie zu Sehenswertem, Rad- Serviceeinrichtungen und Übernachtungsbetrieben. Erhältlich bei der oben genannten Kontaktstelle.

Die offizielle Radwanderkarte Stade (West) ist eine Übersicht aller Radtouren im nordwestlichen Teil des Landkreises Stade, der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom im Maßstab 1:50.000. Aktuell liegt die 4. Auflage vor.
ISBN-13: 978-3932115226, Preis: 5,50 €, Erhältlich bei der oben genannten Kontaktstelle und im Buchhandel.

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.