Seitennavigation

Die Lüneburger Heide per Rad entdecken

Natur, Kultur und grüne Heide

vergrößern Radwandern am Tankumsee Südheide Gifhorn - Vergrößerte Ansicht

Radwandern am Tankumsee Südheide Gifhorn
© Südheide Gifhorn GmbH

Radwandern am Tankumsee Südheide Gifhorn

Die Lüneburger Heide per Rad entdecken…

Natur, Kultur und grüne Heide - die Südheide Gifhorn lädt zur Radrundreise mit Gepäcktransport ein. Wälder, Moore und Heideflächen säumen die abwechslungsreichen Streckenabschnitte, und unterwegs finden sich genügend gemütliche „Dorfkrüge“ für die Rast. Am Tagesziel wartet das Gepäck schon im Hotel. Die Gesamtstrecke beträgt 200 Kilometer.

Ausgangspunkt ist die Mühlenstadt Gifhorn, die im Schnittpunkt von Aller und Elbe-Seitenkanal liegt. Die interessanteste Sehenswürdigkeit in Gifhorn ist das Internationale Mühlen-Freilichtmuseum. Das in Europa einzigartige Museum liegt in einer reizvollen Seen- und Flusslandschaft. Auf dem Gelände von über 100.000 Quadratmetern stehen bis heute 16 Mühlen.

Eine Rundreise mit interessanten Sehenwürdigkeiten

Die Rundreise führt die Teilnehmer über Wahrenholz, Hankensbüttel, Meinersen und Müden an der Oker zurück nach Gifhorn. Unterwegs liegen interessante Sehenswürdigkeiten wie das Otter-Zentrum, das Rundlingsdorf Lüben oder das Kinomuseum in Vollbüttel. Am Tankumsee können die Radler ein Bad nehmen, einen Strandlauf machen oder den Deich erklimmen und einen Blick auf den Elbe-Seitenkanal werfen.

Natürlich bietet die Südheide Gifhorn auch weitere Radwanderangebote und Radlerwochenenden an. Schauen Sie einfach mal rein!

 

 

Kontaktdaten

Logo Südheide/Gifhorn

Südheide Gifhorn GmbH

Marktplatz 1, 38518 Gifhorn

Telefon: +49 (0) 5371 / 937 88 0
Telefax: +49 (0) 5371 / 937 88 11

E-Mail schreiben: info@suedheide-gifhorn.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.