Seitennavigation

Der große Meister Busch gibt den Hochzeitssegen

vergrößern Hochzeitsrose - Vergrößerte Ansicht

Hochzeitsrose
© Creativ Collection

Hochzeitsrose

"Hier ruht er mit seiner getreuen Dorette, vereint auf geräumiger Lagerstätte. Früh schon erhebt man die Augenlieder, lächelt sich an und erkennt sich wieder. Um also bald mit süßen langwierigen Kusse sich zu begrüßen." Wilhelm Busch, der wohl meistgelesene deutsche Dichter, hat allerlei Schabernack getrieben. Auch die Liebe und die Ehe waren vor dem großen Meister, der sein ganzes Leben lang ein Junggeselle blieb, nicht sicher. Busch würde sich wohl köstlich amüsieren, wenn ihm zu Ohren käme, dass heute ausgerechnet in seinem Wiedensahler Geburtshaus Trauungen stattfinden. Die Trauung wird in der historischen Diele vollzogen. Bis zu 60 Gäste können an der Zeremonie teilnehmen, die von Musik und einem Sektempfang begleitet wird.


 

Kontaktdaten

Wilhelm-Busch-Geburtshaus

Hauptstraße 68a, 31719 Wiedensahl

Telefon: +49 (0) 5726 / 388
Telefax: +49 (0) 5726 / 921328

E-Mail schreiben: wilhelm-busch@wiedensahl.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.