Seitennavigation

Welfenspeise

Das Lieblingsdessert von Kurfürst Ernst August

vergrößern Welfenspeise - Vergrößerte Ansicht

Welfenspeise
© kitchenkiss - Fotolia.com

Welfenspeise

Erstmals von einem hannoverschen Koch zubereitet zum 200-jährigen Thronjubiläum des Herrscherhauses der Welfen. Ihren Namen erhielt die Welfenspeise nach den Farben des Adelsgeschlecht der Welfen (weiß/gelb). Die zweischichtige Süßspeise aus Milch-Vanille-Creme und Weincreme, soll zum Lieblingsdessert von Kurfürst Ernst August geworden sein.

Unser Rezept für Hannoversche Welfenspeise:

Zutaten:
4 EL Speisestärke, 2 Päckchen Vanillezucker, 500 ml kalte Milch, 3 Eier, 2 EL Zucker, 250 ml Weißwein, 1 EL Zitronensaft


Speisestärke, Vanillezucker und 6 EL Milch anrühren. Die übrige Milch in einem Topf zum kochen bringen, die angerührte Speisestärke unterrühren und kurz aufkochen lassen. 2 Eier trennen, das Eiweiß zu Eischnee schlagen und unter die Creme heben. Die Masse in Dessertgläser füllen, bis sie halbvoll sind. Für den Weinschaum das Ei und übrig gebliebenes Eigelb, 1 EL Speisestärke, Zucker und Wein in einer Schüssel verrühren. 1 EL Saft aus der Zitrone pressen und ebenfalls einrühren. Die Schüssel in Wasserbad stellen und unter rühren Erhitzen lassen. Den Weinschaum auf die Creme geben und kühl stellen.
 

Kontaktdaten

Logo Hannover Marketing

Hannover Marketing & Tourismus GmbH

Ernst-August-Platz, 30159 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 / 12345111

E-Mail schreiben: info@hannover-tourismus.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.