Seitennavigation

Deutsche Sielroute

Von Sielen, Mühlen, reetgedeckten Fachwerkhäusern und Vielem mehr

Rundradweg Diese Tour ist geeignet für: Tourenrad geeignet für Tourenräder

Die Deutsche Sielroute führt auf einer ausgeschilderten Strecke von rund 180 km durch das Land der Wesermarsch, vorbei an zahlreichen Sielen, die der Entwässerung des Landes dienen, Deichschäfereien, Schöpfwerken, alten Mühlen, Museen, künstlerisch gestalteten Dorfkirchen, reetgedeckten Fachwerkhäusern, Naturbeobachtungspunkten und jeder Menge Kulturlandschaft.

Sehenswürdigkeiten und Verlauf

Lemwerder: St.-Gallus-Kirche in Altenesch-Süderbrook, BEGU Lemwerder

Berne: Storchenstation Berne, Naherholungs- und Naturschutzgebiet Juliusplate, St.-Aegidius-Kirche

Elsfleth: Schiffahrtsmuseum Unterweser - Haus Elsfleth, Schulschiff „Großherzogin Elisabeth“, Huntesperrwerk, Fachwerkdörfer Moorriem, Naturschutzgebiet Gellener Torfmöörte

Brake: Hafen, Schifffahrtsmuseum Unterweser - Braker Telegraph und Borgstede & Becker-Haus, Fähre Guntsiet mit Hafenrundfahrten und Fahrten zur Weserinsel Harriersand, Stadtbild mit alten Pack- und Handelshäusern
Stadland: Bronzezeithaus, Vogelschutzgebiet Strohauser Plate, Dielenschiff Hanni, Seefelder Mühle, St.-Matthäus-Kirche in Rodenkirchen

Nordenham: Museum Nordenham, Moorseer Mühle, Kulturzentrum Jahnhalle, St.-Hippolyt-Kirche in Blexen

Butjadingen: UNESCO- Weltnaturerbe Wattenmeer, Nordseelagune Burhave, Spielscheune Burhave, Krabbenkutterhafen Fedderwardersiel, Museum Nationalparkhaus Fedderwardersiel, St.-Laurentius-Kirche in Langwarden, Friesenstrand Tossens, Erlebnisbad Aqua Mundo

Jade: Strandbad Sehestedt mit Nationalparkerlebnisstation, Schwimmendes Moor, Salzwiesen-Erlebnispfad, Galerie Schönhof, Zoo und Freizeitpark Jaderberg, Künstlerhaus Jan Oeltjen

Ovelgönne: Handwerksmuseum Ovelgönne, Torfabbaugebiet Rüdershausen

Beschilderung

Der rund 180 Kilometer lange Streckenverlauf ist beschildert und mit folgendem Logo gekennzeichnet:

 

 

 

 

 

 

Schwierigkeitsgrad und Streckencharakteristik

Die Strecke ist aufgrund ihres flachen Verlaufs sehr gut für Radtouren mit Kindern und weniger geübte Radfahrer geeignet und kann von jedem Punkt aus gestartet werden. Die Deutsche Sielroute führt auf fast durchgehend asphaltierten oder gepflasterten Wegen durch vorwiegend ländliche Gebiete mit etwas stärkerem Verkehr ist höchstens in den Ortskernen der Städte an der Weser zu rechnen.

Unterwegs übernachten

Entlang der Deutschen Sielroute können Sie in zahlreichen fahrradfreundlichen Unterkünften wie kleineren Hotels und netten, auf Radfahrern eingestellten Ferienwohnungen übernachten.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Deutschen Sielroute.

Kontaktdaten

Touristikgemeinschaft Wesermarsch

Touristikgemeinschaft Wesermarsch

Poggenburger Str. 7, 26919 Brake

Telefon: +49 (0) 4401 / 856114
Telefax: +49 (0) 4401 / 996920

E-Mail schreiben: info@urlaub-wesermarsch.de
Webseite besuchen:

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten der Deutschen Sielroute als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Bus & BahnBus & Bahn

Der Radrundweg kann über die Bahnhöfe Berne, Elsfleth, Brake, Rodenkirchen und Nordenham aus Richtung Bremen kommend erreicht werden. Außerdem verfügen die Orte Lemwerder, Motzen, Berne, Brake und Nordenham über eine Fähre, sodass eine komfortable Anbindung an die rechte Weserseite gegeben ist.

Besonderer TippBesonderer Tipp

In den Melkhüs, den beliebten Raststationen entlang der Deutschen Sielroute, werden durstige und hungrige Radfahrer von Landfrauen mit vielen Köstlichkeiten aus guter Milch verwöhnt.

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.