Seitennavigation

Das Alte Zollhaus Hitzacker

Das Museum zur Stadtgeschichte

vergrößern Das Museum ist geöffnet - Vergrößerte Ansicht

Das Museum ist geöffnet
© Jenny Raeder / Museumsverbund Dannenberg Lüchow e.V.

Das Museum ist geöffnet

Mitten auf Hitzackers Stadtinsel steht das Zollhaus von 1589, einer der ältesten Profanbauten des Wendlands. Hier verwaltete der Zöllner einst den lukrativen Elbzoll. Heute ist das Zollhaus ein Museum zur Stadtgeschichte, das Ihnen Wissenswertes über die wechselvolle Geschichte des vom Wasser umschlossenen und oft vom Elbstrom bedrohten Städtchens erzählt. Neben der Geschichte des Zollhauses selbst, der Geschichte des Elbzolls oder den Umtrieben des Raubritters Riebe auf der Weinbergburg, erfahren Sie bis in die jüngste Geschichte hinein, wie sehr das Thema Grenze die Menschen hier herausgefordert hat.
Zusätzlich bietet das Museum themenbezogene (Stadt)-Führungen zu Lande und zu Wasser und ein museumspädagogisches Programm vom Buddelschiffbau bis hin zum Schreiben alter Schriften für Gruppen an.

Kontaktdaten

Elbtalaue-Wendland Touristik GmbH

Rundling Lübeln 2, 29482 Küsten

Telefon: +49 (0) 5841 / 96290
Telefax: +49 (0) 5841 / 962929

E-Mail schreiben: info@elbtalaue-wendland.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.