Seitennavigation

Buchholz in der Nordheide - Handeloh

Heidschnuckenweg: Etappe 2

Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich „Deutschlands Schönste Wanderwege“ in den Kategorien Touren (Tagestouren) und Routen (Weitwanderwege). Diese Etappe des Heidschnuckenweges wurde dabei offiziell zum schönsten Wanderweg Deutschlands 2014 gewählt. Mit 2.763 von 10.445 Stimmen belegte dieser reizvolle Abschnitt durch die Nordheide (Buchholz-Handeloh) Platz 1 in der Kategorie Tagestouren. Probieren Sie ihn aus!

Die Hölle der Lüneburger Heide? Von Buchholz ist es nicht weit bis in die Hölle. Ein Stück entlang der Heidebahn, vorbei am Bahnhof Suerhop und schon verschwindet der Heidschnuckenweg als Pfad im lockeren Mischwald. Nach einer Kuppe offenbart sich Ihnen ein  Abstieg über eine steile Sandböschung in ein tief eingeschnittenes Trockental. Die sogenannte Höllenschlucht. Ein klingender und imposanter Name für das schmale, dunkle Tal, dessen steil abfallenden Ränder kaum 10 Meter hoch sind.

Wenn dieses Tal die Hölle ist, dann muss der nahe gelegene Brunsberg der Himmel sein. Aus allen Himmelsrichtungen laufen die Wege sternförmig auf die 129 Meter hohe Erhebung. Blühende Heide, vereinzelt Wacholderbüsche oder weiße Jungbirken prägen hier das Landschaftsbild. Das kleine Naturschutzgebiet Brunsberg ist überschaubar schön. Im Südosten ragt der 40 Meter höhere Wilseder Berg über den Wald.

Auf sandigen Wegen geht es den Brunsberg hinab, vorbei an ersten Birken und kleinen Findlingen. Im Wald herrscht idyllische Ruhe, der Tritt ist weich. Schmale Pfade leiten bis auf den Pferdekopf, der sich wie ein Kegel am nördlichen Rand des Büsenbachtals erhebt. Unter dem kleinen Holzsteg plätschert der glasklare Büsenbach in seinem schmalen Bett. Vom hoch gelegenen Rastplatz am südlichen Rand der Heidefläche überblickt man das gesamte Heidetal.

Sehenswürdigkeiten Natur & Kultur:

  • Brunsberg
  • Naturwunder Büsenbachtal
  • Planetenlehrpfad Handeloh
  • Naturkundliches Museum Handeloh

Beschilderung

Logo Heidschnuckenweg

 

 

 

 

Kontaktdaten

Logo Lüneburger Heide

Lüneburger Heide GmbH

Wallstraße 4, 21335 Lüneburg

Telefon: +49 (0) 04131 / 29 89 80 801

E-Mail schreiben: info@lueneburger-heide.de
Webseite besuchen:

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten der Etappe des Heidschnuckenwegs als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Anbindung an den öffentlichen Verkehr - Etappe 2Anbindung an den öffentlichen Verkehr - Etappe 2

Anreise ÖPNV Buchholz in der Nordheide:
Regionalbahn:
Erixx – Heidesprinter
Linie 123 Hannover – Handeloh - Buchholz i.d. Nordheide

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.