Seitennavigation

Brauereimuseum Lüneburg

vom Fass zur Flasche

vergrößern Sudpfanne im Brauereimuseum Lüneburg - Vergrößerte Ansicht

Sudpfanne im Brauereimuseum Lüneburg
© Ostpreußisches Landesmuseum

Sudpfanne im Brauereimuseum Lüneburg

In Lüneburg, der Stadt von „Salz und Malz“, befindet sich das wohl bedeutendste Brauereimuseum Norddeutschlands: Im Sudhaus, einem der markantesten Industriedenkmäler Lüneburgs, wird der gesamte Brauprozess veranschaulicht. Erfahren Sie hier, was es braucht, bis ein schäumendes Bier vor Ihnen steht.

Zwei große kupferne Sudkessel bilden das Herzstück der historischen Kronenbrauerei, deren Tradition bis 1485 zurückreicht. Aber auch viele andere, teils sehr seltene Gerätschaften, die zum Bierbrauen benötigt wurden, können hier besichtigt werden.

Wie und wann begann man eigentlich, Bier in Flaschen abzufüllen? Im Brauereimuseum erhalten Sie Antworten auf diese und andere Fragen. Einziger Wermutstropfen – ein Kronenbier wird heute leider nicht mehr ausgeschenkt.

Öffnungszeiten: Di - So: 12.00 - 17.00 Uhr

Kontaktdaten

Brauereimuseum Lüneburg

Heiligengeiststr. 39, 21335 Lüneburg

Telefon: +49 (0) 4131-44804

E-Mail schreiben: info@brauereimuseum-lueneburg.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.