Seitennavigation

Boxenstopp-Route

Auftanken, Durchatmen und Wohlfühlen

Rundradweg Diese Tour ist geeignet für: Tourenrad geeignet für Tourenräder

Auftanken, Durchatmen und Wohlfühlen – das ist das Motto der "Boxenstopp-Route"

Getreu diesem Motto erwarten Sie auf Ihrer Radtour entlang der Boxenstopp-Route über hundert Erlebnisstationen der ländlichen Lebensart im Oldenburger Münsterland. Lernen Sie Land und Leute mit ihrer Geschichte und ihrem Brauchtum kennen und freuen Sie sich auf frische Produkte aus der Landwirtschaft in unseren Hofläden. Freuen Sie sich auf Raststationen, die zur erholsamen Übernachtung oder zur entspannenden Einkehr einladen. Weitere Möglichkeiten für Ihr Aktiverlebnis entlang der Boxenstopp-Route bieten unsere Freizeit- und Kultureinrichtungen. Ob allein als sportlicher Tourenfahrer, zu zweit oder in der großen Gruppe, die Strecken entlang der Boxenstopp-Route sind für jeden geeignet. Hier kann die ganze Familie, inklusive der Großeltern, gemeinsam etwas erleben.

Die gesamte Region Oldenburger Münsterland „erfahren“ Sie am besten auf dem 7-tägigen Radrundkurs von gut 300 Kilometern. Aber auch kürzere Touren sind im Angebot. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch gerne Ihre ganz persönliche Boxenstopp-Route nach Ihren individuellen Wünschen zusammen.
 

1. Tag:
Individuelle Anreise nach Cloppenburg. Der erste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Cloppenburg – Barßel (55 km)
Ausgehend von Cloppenburg, wo das Museumsdorf, ein Freilichtmuseum mit über 50 Gebäuden, einen Besuch lohnt, führt die Route zur Thülsfelder Talsperre. Von der einzigen Talsperre Nordwestdeutschlands radeln Sie zur ehemaligen Hansestadt Friesoythe. Am Ende der Etappe erreichen Sie Barßel, das Venedig des Nordens.

3. Tag: Barßel – Lindern (53 km)
Von Barßel führt die Tour durch Elisabethfehn, wo sich direkt am historischen Elisabethfehnkanal das Moor- und Fehnmuseum befindet. Durch das Saterland, einer kleinen altfriesischen Sprachinsel mit zweisprachigen Ortseingangsschildern, geht es weiter durch Moor- und Waldgebiete nach Lindern.

4. Tag: Lindern – Essen/Oldenburg (49 km)
Die heutige Etappe verläuft ohne jegliche Steigungen durch Felder und Wiesen. Ab Löningen folgen Sie der Hase. Das Erholungsgebiet Hasetal hat sich überregional als »Radfahrradies« einen Namen gemacht.

5. Tag: Essen/Oldenburg – Damme (43 km)
Von Essen/Oldenburg fahren Sie entlang des Artlands mit seinen über 600 traditionsreichen
Giebelhöfen und durch den Dinklager Burgwald mit der ehemaligen Dietrichsburg. Weiter führt Sie die Tour vorbei an schönen Fachwerkhäusern und Obstplantagen in das Erholungsgebiet Dammer Berge.

6. Tag: Damme – Vechta (48 km)
Von Damme fahren Sie zum Dümmer, dem zweitgrößten Binnensee Niedersachsens. Weiter geht es über die alte Handelsstraße »Pickerweg« entlang des Lohner Moores in die bekannte Reiterstadt Vechta.

7. Tag: Vechta – Cloppenburg (50 km)
Von Vechta führt die Route durch das Goldenstedter Moor mit der Moorbahn und dem Moortunnel. Sagenhafte Spuren der Vergangenheit entdecken Sie im Geestgebiet rund um Visbek, bevor Sie wieder nach Cloppenburg gelangen. Von hier aus treten Sie entweder Ihre individuelle Heimreise an oder Sie bleiben für eine weitere Nacht in Cloppenburg.
Haben Sie nicht so viel Zeit, dann buchen Sie einen Kurztrip auf der Boxenstopp-Route. In zwei bis drei Tagen können Sie sich einen Eindruck über die Vielfältigkeit der Stationen verschaffen.

Auf der dreitägigen Boxenstopp-Schnuppertour lernen Sie den nördlichen Teil des Oldenburger Münsterlandes, den Landkreis Cloppenburg, kennen. Auf ca. 162km radeln Sie von Cloppenburg ausgehend nach Barßel und am nächsten Tag nach Lindern. Von hier aus geht es über Essen wieder zurück nach Cloppenburg.

Beschilderung
Die rund 300 km lange Boxenstopp-Radroute ist beidseitig beschildert und mit folgendem gelb-grünen Logo gekennzeichnet:

 Boxenstropp-Route Logo

 

 

 

 

 

 

Eine von den zwölf Nebenrouten erkennen Sie daran, dass auf den Schildern ein orangefarbener Punkt und eine Nummer zu sehen sind. Bestimmte Wegweiser mit Piktogrammen und Boxenstopp-Namen führen Sie auf der Route zu Ihrem Boxenstopp.
Auf einigen Boxenstopp-Radschildern befindet sich eine Windrose. Diese kennzeichnet einen 306 km langen Radrundkurs auf dem Boxenstopp-Netz, dessen Verlauf im im Radtourenbuch zur Boxenstopp-Route beschrieben wird, das im Esterbauer-Verlag erschienen ist.

Schwierigkeitsgrad und Streckencharakteristik

Die Boxenstopp-Route verläuft beinahe ausnahmslos auf verkehrsarmen Landstraßen und asphaltierten Radwegen, vereinzelt sind unbefestigte Radwege zu meistern. Städte und Ortschaften werden hauptsächlich auf Radwegen passiert selten sind kurze Strecken im Verkehr zu bewältigen. Mit schwierigen Steigungen oder stärkeren Gefällen werden Sie auf der Boxenstopp-Route nicht konfrontiert.

Anreise

Mit dem Zug erreichen Sie Cloppenburg mit der NordWestBahn. Mit dem Pkw nehmen Sie die Abfahrt Cloppenburg auf der A1.

Besonderheit / Tipp

Für noch mehr Entspannung sorgen die vor Ort ausleihbaren E-Bikes der Marke Kalkhoff aus dem Hause Derby Cycle in Cloppenburg. Ein antriebsstarker, aber lautloser und unauffälliger Elektromotor sorgt bei diesen neuen Fahrrädern - natürlich made in Oldenburger Münsterland - für spürbaren Vorwärtsdrang.
 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Boxenstopp-Route.
 

Kontaktdaten

Logo Verbund Oldenburger Münsterland e.V

Verbund Oldenburger Münsterland e.V.

Oldenburger Straße 246, 49377 Vechta

Telefon: +49 (0) 4441 / 95650
Telefax: +49 (0) 4441 / 956515

E-Mail schreiben: info@oldenburger-muensterland.de
Webseite besuchen:

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten der Boxenstopp-Route als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Bus & BahnBus & Bahn

In den Regional-Zügen und in den S-Bahnen ist eine Fahrradmitnahme möglich, die Plätze sind jedoch begrenzt. Bei größeren Gruppen empfiehlt sich deshalb eine vorherige Anmeldung. Informationen hierzu gibt es beim 24-Stunden-Service der Deutschen Bahn unter +49 (0) 1805 / 996633 oder bei der Radfahrer-Hotline Deutschland unter +49 (0) 1805 / 151415 (€ 0,14/Min., Mo - So 8 - 20 Uhr).
 

Literaturhinweise und KartentippsLiteraturhinweise und Kartentipps

Bikeline Boxenstopp-Route. Radwandern im Oldenburger Münsterland

Maßstab 1:50 000, Esterbauer

9,90 €

ISBN-10: 85000-198-9 und ISBN-13: 978-3-85000-198-4

 

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.