Seitennavigation

Borkum

Nordseeinsel mit Hochseeklima

vergrößern Strandzelte auf Borkum - Vergrößerte Ansicht

Strandzelte auf Borkum
© Ostfriesland Tourismus GmbH

Strandzelte auf Borkum

Die Insel Borkum ist die westlichste und mit 36 km2 größte der sieben Ostfriesischen Inseln. Aufgrund des Golfstroms und ihrer Lage an der Nordseeküste herrscht auf der Insel Hochseeklima mit einer besonders pollenarmen und jodhaltigen Luft. 2013 wurde die Nordseeinsel als Europas erste allergikerfreundliche Insel mit dem ECARF-Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Neben dem gesunden Klima hat Borkum seinen Gästen auch ein reiches Kultur- und Wellnessangebot zu bieten. Entspannung findet man auch in den für Borkum bekannten Strandzelten am etwa 26 Kilometer langen Sandstrand oder bei einem Spaziergang entlang der Promenade.

Der Musikpavillon mit täglicher Kurmusik bildet einen Anziehungspunkt für Groß und Klein. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich eine Fahrt mit Deutschlands ältester Inselbahn, dem „Dünenexpress“. Der farbenfrohe Zug bringt Sie mit Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer vom Borkumer Hafen in den Ort.