Seitennavigation

55. Gandersheimer Domfestspiele

in Niedersachsens größtem Freilichttheater

vergrößern Bühne Gandersheimer Domfestspiele - Vergrößerte Ansicht

Bühne Gandersheimer Domfestspiele
© Gandersheimer Domfestspiele

Bühne Gandersheimer Domfestspiele

Die 55. Gandersheimer Domfestspiele finden im Sommer 2013 in der Zeit vom 1. Juni bis zum 4. August statt. Niedersachsens größtes Freilichttheater präsentiert dann sein Programm im zweiten Jahr unter der künstlerischen Gesamtverantwortung des Intendanten Christian Doll. Dem Publikum wird vor der imposanten Fassade der doppeltürmigen romanischen Stiftskirche (Dom) inmitten der Gandersheimer Altstadt ein vielfältiges Programm zum Spielzeitthema „Fremde Heimat“ geboten. Als Schauspiel ist erstmals in der Festspielgeschichte der berühmte Shakespeare-Klassiker „Othello“ vor dem Domportal zu sehen. Zeitlos behandelt Shakespeare die Motive Fremdheit und Eifersucht. Gleich zweimal ist Musiktheater auf dem Spielplan 2013 zu finden: Das Musical „Cabaret“ wurde mit seinen internationalen Hits und nicht zuletzt durch die Verfilmung mit Liza Minelli zu einem absoluten Welterfolg. Mit „Maria, ihm schmeckt´s nicht!“ bringen die Gandersheimer Domfestspiele 2013 den bekannten Bestseller von Jan Weiler erstmalig auf die Bühne. Heiko Lippmann, musikalischer Leiter der Festspiele, wird eine Musical-Fassung um die Geschichte einer deutsch-italienischen Heirat komponieren. Als Kinder- und Familientheater wird das Grimmsche Märchen „Der gestiefelte Kater“ in einer modernen Fassung zu erleben sein. Eine Schauspiel-Performance wird ferner im Gandersheimer Dom unter dem Titel „Sheakespeare, Sonette ...“ angeboten. Die Tribüne vor dem Domportal umfasst 1000 Sitzplätze.

Kontaktdaten

Kartenzentrale der Gandersheimer Domfestspiele

Stiftsfreiheit 12, 37581 Bad Gandersheim

Telefon: +49 (0) 5382 / 73-777
Telefax: +49 (0) 5382 / 73-770

E-Mail schreiben: kartenzentrale@bad-gandersheim.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.